- Impulssteuerung Version 2 -

Funksteckdosenansteuerung mit Webinterface


Über einen Atmega32 werden die codierten Impulse zum Sendemodul einer handelsüblichen Funksteckdosenfernbedienung übertragen.

Auf einer Lochstreifenrasterplatine sind ein MAX232, ATMEGA32 und das ausgelötete
Funkmodul der FB integriert.



Die Stromversorgung 5Volt (AVR Steuerung) und 12 Volt (Sendemodul) wird dem Computer entnommen.
Im AVR wird nach einer genialen Idee von mr_energy vom Bascomforum die Codierung
von nahezu beliebig vielen Steckdosen erzeugt und auch gesendet.
Ich habe erstmal 15 programmiert und in Gebrauch. Natürlich ist es möglich die Steckdosenanzahl um ein Vielfaches zu erhöhen.
Im Atmega ist noch ausreichend Platz für eine LCD Ansteuerung.
Diese zeigt u. a. den augenblicklich betätigten Schalter an. Weiterhin
sind eine Uhranzeige und eine fest programmierte Timerfunktion vorhanden.



Der AVR wurde in Bascom programmiert und das Webinterface in PHP.
Die Lichtsteuerung für die Robocam und die Pumpe der Fontäne
erfolgt mit dieser Schaltung über eine COM Schnittstelle.
Die anderen Steckdosen nutze ich zur internen Steuerung im Haus und im Garten.
Also eine kleine Hausbusanlage , mit nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten.

Bild anklicken

Download:
Bascom-File und PHP-File
 

 
 

Inhalt AVR - Projekte

 

 

 
 

 


Live-Cam © 2007